Home Berichte Archiv - Artikel ab 2013/14 Walter Tomaschitz – Zeichnungen

Walter Tomaschitz – Zeichnungen

Die Ausstellung in der Turmgalerie in Völkermarkt zeigt Zeichnungen von Motiven, die Walter Tomaschitz von Kindheit an begleiten. Die Entstehung einiger der gezeigten Arbeiten reicht bis in die frühen 80er Jahre zurück.

"Es sind vorrangig Zeichnungen, die ich einfach nur als Werke bezeichne. Sie entstehen in Phasen der Unrast und werden von mir als Fragmente in einem erweiterten Zusammenhang gesehen. Oft finden sie sich zu einem späteren Zeitpunkt, digital implementiert in Mixed Media Arbeiten, wieder.
Wer sich mit meiner Arbeit auseinandersetzt und sie verstehen will, soll in der Lage sein, sie so aufzunehmen, wie sie von mir gedacht ist. Eine individuelle Annäherung und Ähnlichmachung mit der eigenen Vorstellungswelt soll vermieden werden.
Ich sehe die Aufgabe des Betrachters nicht im Interpretieren, sondern im Akzeptieren meiner Werke. Jedoch zwischen einer Augenblickswahrnehmung und einer Erwartungshaltung sollte differenziert werden.“ Walter Tomaschitz

2C Klasse und Andrea Weinberger

Weitere Bilder finden Sie hier:
http://www.meinbezirk.at/voelkermarkt/leute/alpen-adria-gymnasium-beim-tainacher-d711743.html
Home Berichte Archiv - Artikel ab 2013/14 Walter Tomaschitz – Zeichnungen