Home Berichte Archiv - Artikel ab 2013/14 Alpen- Adria Exkursion nach Slowenien

Alpen- Adria Exkursion nach Slowenien

Am Dienstag dem 29.10.2013 fand für die 5. und 7. Klassen die Alpen-Adria Exkursion nach Slowenien statt. Mit dem Bus führen wir um acht Uhr in Völkermarkt weg und kamen gegen halb elf in Postojna an. Zuerst besichtigten wir das Vivarium, eine Forschungsstation für Höhlenforschung. Dort konnten wir die Lebewesen, die in der Höhle leben, besser kennenlernen. Eines der besonderen Tiere, die  in den Höhlen zu finden sind, ist der Grottenolm, auch Menschenfisch genannt. Danach begann die Besichtigung der zweitgrößten Tropfsteinhöhle in Europa. Während der eineinhalbstündigen Besichtigung fuhren wir zwei Kilometer mit dem Höhlenzug zum großen Berg, wo wir  dann ausstiegen und die Besichtigung der Tropfsteine zu Fuß fortsetzten. Am meisten faszinierte uns der berühmteste Tropfstein und zugleich das Symbol der Höhle Postojna, der Brillant.
Einige Kilometer von der Höhle von Postojna entfernt liegt die Burg Predjama, die wir im Anschluss noch besichtigten. Nach einer sehr informativen Führung durch die Burg, traten wir etwas erschöpft die Heimreise an. Alles in allem war es eine sehr gelungene und interessante Exkursion. (Bericht einer Schülerin aus der 7B) 29. oktobra 2013 smo bili na izletu v Sloveniji. Peljali smo se dve uri in prišli k Postojnski jami. Tam smo gledali en film in šli smo v Vivarium, kjer smo videli jamske živali. Nato smo šli v jamo. Bila je zelo lepa in zanimiva. Potem smo jedli kosilo. Jedla sem špagete in jabolčni zavitek. Popoldne smo se peljali k Predjamskemu gradu. Bil je zelo zanimiv. Dan je bil zelo zabaven. Potem smo se peljali domov in bili smo zelo utrujeni. Melanie Kral (5A)
Home Berichte Archiv - Artikel ab 2013/14 Alpen- Adria Exkursion nach Slowenien