Home Berichte Archiv - Artikel ab 2013/14 Lateiner am Siegespodest beim „Certamen Latinum Graecumque MMXIV“

Lateiner am Siegespodest beim „Certamen Latinum Graecumque MMXIV“

Am Mittwoch, den 12.März 2014, begaben sich, in Begleitung von Frau Prof. Polainer, Rafael Dobnik (7B), Florian Haberl (7B), und Gabriel Lipnik (8A) zum alljährlich stattfindenden „Certamen Latinum Graecumque“, das heuer vom RG/ORG St.Ursula in Klagenfurt ausgerichtet wurde. Bei diesem „Wettstreit“ der besten Latein- und GriechischschülerInnen Kärntens, galt es einen lateinischen bzw. griechischen Text in 100 Minuten zu übersetzen und zu interpretieren. Das Thema, das überaus passend für eine katholische Privatschule ist, lautete dieses Jahr: „Religio. Mensch-Welt-Gott.“ Die insgesamt 82 Teilnehmer aus 19 Kärntner Gymnasien übersetzten in fünf unterschiedlichen Bewerben Texte aus dem Themenbereich „Christliche Antike und Mittelalter“.
Nach den geschriebenen Klausuren gab es für die Schüler ein interessantes Kulturprogramm, wobei man zwischen einer Besichtigung des Wappensaals im Landhaus und einer Orgelführung im Dom wählen konnte. In der Zwischenzeit wurden von Lehrerteams alle Arbeiten akribisch korrigiert und nach einem ausgezeichneten Mittagessen erfolgte die feierliche Siegerehrung. Im Beisein von LHStv. Dr. Beate Prettner und des Amtsführenden Präsidenten des Landesschulrates, Rudolf Altersberger, wurde jedem Schüler eine Urkunde und ein Buch überreicht. Die ersten bis dritten Plätze erhielten zusätzlich wertvolle Buchpreise und Gutscheine und die sogenannten „primi“ bekamen ein Preisgeld.
Nachdem Florian und Gabriel, wie die meisten Teilnehmer, mit dem „vierten“ Platz gewürdigt wurden, stieg bei Rafael die Spannung, da er noch nicht aufgerufen worden war. Tatsächlich gelang es ihm auch, bei dem Bewerb mit den meisten Mitstreitern (38!!), den hervorragenden dritten Platz zu erzielen! Hocherfreut über ein so tolles Ergebnis und versehen mit vielen positiven Eindrücken eines wundervollen Tages, begaben wir uns stolz wieder auf die Heimreise! Gratulamur imo ex corde discipulo victori nostro!
Home Berichte Archiv - Artikel ab 2013/14 Lateiner am Siegespodest beim „Certamen Latinum Graecumque MMXIV“