Home Berichte Archiv - Artikel ab 2013/14 Quiz Politische Bildung- Europa-Quiz

Quiz Politische Bildung- Europa-Quiz

Kärnten hat sein Siegerteam beim „Quiz Politische Bildung- Europa-Quiz“ ermittelt. Zum nunmehr 14. Mal fand der Landeswettbewerb im „Alpen-Adria-Gymnasium“ Völkermarkt statt. Insgesamt nahmen rund 3000 SchülerInnen aus ganz Kärnten an den Vorausscheidungen teil. Die Schulsieger in sechs Kategorien (APS, AHS - Ober- und Unterstufe, BHS, BMS und BS ) traten am 18.3. in Völkermarkt zum finalen Wissenstest an. In den drei Finalrunden, die in Form der „Millionenshow“, souverän moderiert von Mag. Raimund Grilc, ausgetragen wurden, zeigten die Schüler ihr umfassendes Wissen nicht nur über die Geschichte der Europäischen Union und Österreichs sowie zum aktuellen Weltgeschehen “, sondern auch hinsichtlich Wirtschaft, Kultur und Sport. „Die heurige Rekordteilnehmerzahl hat gezeigt, dass vermehrt ein großes Interesse an politischen Themen bei den Jugendlichen zu bemerken ist“, zeigt sich das Veranstalterteam unter der professionellen Leitung von Prof. Mag. Gerlinde Sauerschnig und Dr. Andreas Roth erfreut. Ein besonderer Dank gilt den zahlreichen Helfern , vor allem dem „Cheftechniker“ Prof. Mag. Siegfried Truschner, dem Korrekturteam sowie den SchülerInnen der 5A, die einen großen Anteil am Gelingen der erfolgreichen Veranstaltung haben und ohne die die Organisation einer solchen Veranstaltung unmöglich wäre. Dass diese Veranstaltung aber nicht nur informativ, sondern auch unterhaltsam war, dafür sorgten wie jedes Jahr die zahlreichen musikalischen Akteure: Erwähnenswert sind nicht nur die musikalischen Darbietungen vom „Trixnertal-Quartett“ (Christine Slamanig, Fabienne Miklau, Stefan Slamanig und Johannes Pfeifenberger), sondern auch die Auftritte von Sarah Zippusch („There are worse thing I could do“, „Bring on the men“) und von MeetU (Chiara Miklau, Alex Marko, Niko Unterberger, Philipp Mlinar und Alexander Toplitsch). Für Begeisterungsstürme sorgten unter anderem auch die Auftritte der SchülerInnen des Wahlpflichtfaches und des Oberstufenchors. Ein besonderer Dank gilt Prof. Mag. Heimo Nindl für die künstlerische Leitung! Unsere Schule war in diesem Finale durch zwei Schüler , Stefan Skuk, 4B, und Rafael Dobnik , 7B, vertreten. Rafael Dobnik konnte mit seinem Team den hervorragenden zweiten Platz erreichen. Die Sieger des diesjährigen „Quiz Politische Bildung“, die Kärnten beim Bundesfinale „Quiz Politische Bildung – Europaquiz“ vom 28. bis 30. April in Eisenstadt (Burgenland) vertreten werden, sind: (APS) – Benedikt SCHLEMITZ (NMS Ferlach)
(AHSU) - Markus SMOLE (BG-Villach St. Martin)
(AHSO) - PETER Maximilian (Stiftsgymnasium St. Paul) (Maximalpunkte 24)
(BHS) – STEINKELLNER Josef (HAK Althofen)
(BMS) – Julian TERZIC (HTBL Villach)
(FBS) – DOLINAR Markus (BS St. Veit)
Bei dieser Veranstaltung konnten u. a. begrüßt werden: Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser, der Amtsführende Präsident des Landesschulrates für Kärnten Rudi Altersberger, Bezirkshauptmann Mag. Gert Klösch, Bürgermeister Valentin Blaschitz, VertreterInnen der im Landtag vertretenen Parteien sowie der Lokalpolitik, die Direktoren Mag. Michaela Graßler und Dr. Franz Borotschnig, der Leiter der EU-Koordinationsstelle Dr. Johannes Mayer, der Geschäftsführer des Europahauses Manfred Wallner, Franz Jordan und Arno Manner vom Kärntner Heimatdienst, Kommerzialrat Werner Kruschitz, Dipl.Ing. Peter Plaimer, Direktor Günther Barkowits sowie Elternvereinsobmann Martin Jegart.


Home Berichte Archiv - Artikel ab 2013/14 Quiz Politische Bildung- Europa-Quiz