Home Berichte Archiv - Artikel ab 2013/14 Hvala lepa! / Vielen Dank!

Hvala lepa! / Vielen Dank!

Hvala lepa! / Vielen Dank! Kot jezikovna asistentka na Gimnaziji Alpe-Jadran (matična šola) in na Trgovski akademiji v Velikovcu sem dobila veliko bogatih izkušenj in sem za to zelo hvaležna.
Iz srca hvala moji mentorici mag. Evi Verhnjak-Pikalo (z njo sem poučevala 4., 5., 6. in 8. razred). Odlično je organizirala šolsko izmenjavo z osnovno šolo iz Raven na Koroškem, alpsko-jadranske ekskurzije v Slovenijo, ogled slovenske gledališke predstave v Pliberku ter predstavitev slovenščine na dnevu odprtih vrat in rada sem sodelovala pri teh aktivnostih. Lepa hvala tudi mag. Gabrieli Isak-Schildberger, s katero sem poučevala 3. in 7. razred, skupaj z učenci pa sva obiskali gimnazijo na Ptuju. Hvala gospodu ravnatelju mag. Herbertu Pewalu, celotnemu učiteljskemu kolektivu in nenazadnje vsem učencem, ki so z zavzetostjo in veseljem sodelovali pri pouku. Skupaj smo pisali, poslušali, govorili, se smejali :), spoznavali Slovenijo in brali slovenske knjige (Blazno resno o šoli, Anica in grozovitež, Desetka ...). Vse to mi bo ostalo v lepem spominu! Zame je bil nekaj posebnega tudi obisk gimnazije, ki sem jo sama obiskovala – II. gimnazije Maribor.
Moje delo mi je bilo zelo všeč, ker rada delam z mladimi, se dobro počutim v razredu in z veseljem poučujem. Albert Einstein je dejal: »Življenje je podobno vožnji s kolesom. Če hočeš obdržati ravnotežje, se moraš ves čas premikati.«
Hvala in vse dobro! Als Sprachassistentin für Slowenisch am Alpen-Adria Gymnasium Völkermarkt (Stammschule) und an der Handelsakademie sammelte ich viele sehr wertvolle Schul- und Lebenserfahrungen, wofür ich sehr dankbar bin.
Bedanken möchte ich mich ganz herzlich bei meiner Mentorin Frau Mag. Eva Verhnjak- Pikalo (mit ihr unterrichtete ich die 4., 5., 6. und 8. Klasse). Sie organisierte ausgezeichnet das Schüleraustauschprojekt mit der Grundschule aus Ravne, Alpen-Adria Exkursionen nach Slowenien, den Theaterbesuch in Bleiburg und präsentierte am Tag der offenen Tür den Slowenisch-Unterricht. Es war mir eine Freude mit ihr zusammenzuarbeiten. Ich möchte mich auch bei Frau Mag. Gabriele Isak-Schildberger bedanken. Mit ihr unterrichtete ich die 3. und die 7. Klasse und wir besuchten zusammen die Partnerschule in Ptuj. Danke auch Herrn Direktor Mag. Herbert Pewal und dem Kollegium der Schule und nicht zuletzt allen Schülern und Schülerinnen, die mit Engagement und Freude im Unterricht mitwirkten - wir schrieben, hörten, sprachen, spielten, lachten :), lernten Slowenien kennen und lasen slowenische Bücher. Alles wird mir in guter Erinnerung bleiben! Für mich war auch der Besuch meiner Schule – II. Gymnasium Maribor - etwas Besonderes.
Meine Tätigkeit hat mir sehr gut gefallen, weil ich gerne mit jungen Leuten arbeite, mich in allen Klassen sehr wohl fühle und mit Freude unterrichte.
Albert Einstein hat geschrieben: »Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.« Danke und alles Gute!
Mateja Rihter,
jezikovna asistentka za slovenščino / Fremdsprachenassistentin für Slowenisch
Home Berichte Archiv - Artikel ab 2013/14 Hvala lepa! / Vielen Dank!