Home Berichte Archiv - Artikel ab 2013/14 Gmünd - Stadt zum Staunen

Gmünd - Stadt zum Staunen

Die Schülerinnen und Schüler der 4AD staunten nicht schlecht, als sie mit Ihren Klassenvorständen Prof. Kamper und Prof. Logar im Oberkärntner Städchen Gmünd ankamen. Kultur und Kunst wohin man sich wendet.
Zuerst stand ein Besuch im Pankratium, dem Haus des Staunens auf dem Programm. Nach einer ersten Führung durch das Haus gab es einen spannenden und lustigen Workshop mit Herrn Tischitz, der die SchülerInnen vor allem in den Zauber der Obertonmusik einführte. Nach einer stärkenden Jause waren weitere Ziel der Exkursion das bekannte Porschemuseum, der Skulpturenpark sowie die Burg von Gmünd. Im Stadtzentrum selbst fielen uns die vielen kleinen und größeren Geschäfte, Boutiquen und netten Cafés auf, sowie in den Seitengassen das sehr lebendige Kunsthandwerk.
Alles in allem war es ein wirklich schöner Ausflug, den wir übrigens auch den Österreichischen Bundesbahnen verdanken, die ein Missgeschick im Vorjahr wirklich großzügig wieder gut gemacht haben. Danke. Mag. Jakob Logar gmuend gmuend2 gmuend3 gmuend4 gmuend5 gmuend6 gmuend7 gmuend8 gmuend9 gmuend10 gmuend11 gmuend12 gmuend13
gmuend14
Home Berichte Archiv - Artikel ab 2013/14 Gmünd - Stadt zum Staunen